Die St. Martinus-Apotheke in Lorch besteht bereits seit dem Jahre 1883 und befindet sich seit 1936 in Familienbesitz. Frau Kathrin Büschenfeld leitet die Apotheke nunmehr in der 3. Generation und hat die Apotheke im Januar 2011 von ihrer Mutter, Frau Dorothee Laquai, übernommen.

Das qualifizierte und hoch motivierte Team der Apotheke ist immer gerne für Sie da – wir haben unsere Arbeit ganz in den Dienst Ihrer Gesundheit gestellt. Außerdem ist die St. Martinus-Apotheke QMS-zertifiziert – damit sind unsere internen Abläufe optimiert und wir können unseren Kunden immer auf höchstem Niveau gleichbleibende Qualität anbieten.

Sowohl unsere Dienstleistungen, wie z.B. Beratungen oder das Anmischen individueller Rezepturen, als auch unsere Produkte selbst entsprechen dadurch den hohen Anforderungen, die an entsprechend zertifizierte Apotheken gestellt werden.